Insights

Home » Einblicke » Veröffentlichung des ersten Jahresberichts zur Hämovigilanz seit der landesweiten Implementierung des INTERCEPT™ Blood System für Thrombozyten in Frankreich

Etwas Bedeutendes

Sagen Sie Ihrem Leser mehr

Die Überschrift und die Zwischenüberschrift verraten uns, was Sie anbieten – die Formularüberschrift gibt dem ganzen den letzten Schliff. Hier können Sie erklären, warum Ihr Angebot so toll ist, dass es sich lohnt, dafür ein Formular auszufüllen.

Denken Sie daran:

  • Stichpunkte sind super
  • Um Vorteile zu erklären und
  • aus Besuchern Leads zu machen.

Veröffentlichung des ersten Jahresberichts zur Hämovigilanz seit der landesweiten Implementierung des INTERCEPT™ Blood System für Thrombozyten in Frankreich

12/02/2020

FranceSeit November 2017 kommt das INTERCEPTTM Blood System für die Pathogeninaktivierung von Thrombozytenkonzentraten (TK) in Frankreich landesweit zum Einsatz. Zuvor wurde  INTERCEPT seit 2006 im Elsass und in den französischen Überseegebieten implementiert.

Seither überwacht die ANSM (Nationale Agentur für die Sicherheit von Arzneimitteln und Blutprodukten) zusammen mit dem ESF (nationale französische Blutspendeeinrichtung) und dem CTSA (Zentrum für Bluttransfusionen der Armee) sowohl die Nebenwirkungen als auch den Verbrauch von TK.

In ihrem im Dezember 2019 veröffentlichten Jahresbericht zur Hämovigilanz 2018 kommt die ANSM zu dem Schluss, dass die Überwachungsdaten nach etwa 320.000 TK-Transfusionen im Jahr 2018 sämtlichen Erwartungen entsprechen – insbesondere in Bezug auf die Verringerung von transfusionsbedingten Infektionskrankheiten.

Wichtigste Feststellungen im Hämovigilanzbericht 2018 zur Transfusion von TK:

  • Keine durch Transfusion übertragenen bakteriellen Infektionen (15 bestätigte Übertragungen in den vorherigen 5 Jahren)
  • Keine durch Transfusion übertragenen Arboviren, HTLV oder Parasiten
  • Rückgang der allergischen Reaktionen, allerdings ohne statistische Signifikanz
  • Rückgang der therapierefraktären Thrombozytopenie , allerdings ohne statistische Signifikanz  

Diese Überwachung soll im Jahresverlauf 2019 fortgesetzt werden, um die in 2018 festgestellten Trends zu bestätigen.

Möchten Sie gern mehr erfahren?

Wichtigste Daten aus dem Aktivitätsbericht 2018 der ANSM   zur Hämovigilanz   (in deutscher Sprache)

Wichtigste Daten aus dem Aktivitätsbericht 2018 der ANSM   zur Hämovigilanz (in französischer Sprache)   siehe Seiten 130–134