Insights

Home » Einblicke » Einblicke - Intercept Blood System
Guidelines 05/11/2019

FDA veröffentlicht neue Leitlinie zur Minderung  der Risiken bakterieller Kontaminationen von Thrombozytenkonzentraten

Am 30. September 2019 hat die FDA die finale Version ihrer Leitlinie zur Minderung der Risiken bakterieller Kontaminationen von Thrombozytenkonzentraten veröffentlicht. Darin werden die Risiken von transfusionsbedingten bakteriellen Infektionen und notwendige zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Patienten formell anerkannt.

Cerus 23/10/2019

Gewährleistung der Blutsicherheit in Deutschland

Erste bestätigte Ansteckungen durch des West-Nil-Virus in Deutschland

Das West-Nil-Virus (WNV) ist ein seit 1937 bekanntes, behülltes RNA-Virus, das ursprünglich aus Afrika stammt, aber mittlerweile auch gemäßigte Klimazonen erreicht hat. Das Virus infiziert hauptsächlich Vögel, kann aber durch Stechmücken auch auf Menschen übertragen werden.

…oder auch durch kontaminierte Blutprodukte!

Cerus 30/08/2019

HIV-kontaminierte Thrombozytentransfusion mit falsch-negativem NAT-Befund – keine Übertragung

In Frankreich wurden im Jahr 2010 NAT-Einzeltests eingeführt, um das Risiko von transfusionsassoziierten HIV-Übertragungen zu reduzieren.

Im März 2017  wurde ein 57-jähriger Wiederholungsspender mit einem Procleix Ultro Screening Assay falsch-negativ getestet. Das wurde mit einem positiven Cobas Taqman HIV-1 Test der Rückstellprobe belegt (Nachweisgrenze 17 Kopien/ml bei 95 %).

Cerus 22/07/2019

ISBT Basel 2019 - Präsentationen

PräsentationenCerus Satellitensymposium beim ISBT Basel 2019

"Safeguarding the blood supply against (re)emerging pathogens. Balancing blood safety and economics"

Hatten Sie die Gelegenheit am Cerus Satellitensymposium bei der ISBT Basel am 25. Juni 2019 teilzunehmen? Die Präsentationen der Vorträge sind nun verfügbar.

Transfusion-Transmitted Infections 18/02/2019

Prävention der transfusionsassoziierten Übertragung von Hepatitis B von Spendern mit okkulter Infektion durch Pathogeninaktivierung mit dem INTERCEPT™ Blood System

Der Artikel von Candotti et al. beschreibt die Übertragung des Hepatitis-B-Virus (HBV) an 9 (neun) Empfängern von Bluttransfusionen mit gefrorenem Frischplasma- und Erythrozytenkomponenten, die von 3 (drei) slowenischen Spendern mit okkulter Hepatitis-B-Infektion stammten. Serologische (HBsAg) und Nukleinsäuretests waren negativ.

Transfusion-Transmitted Infections 11/01/2019

West-Nil-Virusepidemie in Südfrankreich: INTERCEPT™ Blood System - wichtiger Baustein der Versorgungssicherheit

Seit Anfang Juli breitet sich das West-Nil-Virus in diesem Jahr in Südfrankreich aus. 24 Infektionen wurden aus den französischen Regionen Provence-Alpes-Côte d’Azur, Korsika und Okzitanien gemeldet, so der jüngste Bericht der französischen Gesundheitsbehörde (Santé publique France). Die Viren  werden von der Mückengattung Culex übertragen1.